Die Junge Jury

5 Jahre Zuschauerakademie

_MG_3140

Vermittlung für ein Festival zu machen, bedeutet für uns: Brücken zu bauen für alle Altersgruppen, einzustimmen auf  zeitgenössische Kunst – denn die vermittelt sich nicht einfach so – oder nur für wenige. Es heißt für uns, Begegnungen zu stiften zwischen unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen, den Austausch zwischen Generationen und Kulturen zu fördern und somit eine politische Utopie für friedliches, interessiertes, offenes, diskussionsfreudiges Zusammenleben zu sein. Vermittlung bedeutet für uns, Wissen und Erfahrung mit Kunst zu vertiefen und Erstkontakte mit Kunst zu ermöglichen. All das haben wir fünf Jahre lang mit euch, den Weimarerinnen und Weimarern, getan, und danken euch ganz herzlich für eure Teilnahme und blicken zurück…  Weiterlesen

Werbeanzeigen

EIN SPIEGEL GEHT AUF TOUR!

can_20180901_015

Kunstfest 2019: Präsentation der Jungen Jury am 01.09.18 im Kasseturm. Foto: Candy Welz

WOW! DAS IST EINE FREUDE! TOM SCHNEIDER – REGISSEUR DER GEWINNERPRODUKTION ‚BILDER DEINER GROßEN LIEBE HAT SICH SO ÜBER DEN PREIS DER JUNGEN JURY GEFREUT, DASS ER IHN IN DAS BÜHNENBILD DES STÜCKES EINBAUEN WILL. EIN SPIEGEL GEHT AUF TOUR! 

DAS WAR DIE JUNGE JURY ON AIR

Am Samstag präsentierte die Junge Jury 2018 die Ergebnisse ihres Workshops ON AIR in dem sie sich unter der Frage „Welche Kunst braucht das digitale Zeitalter?“ mit einer möglichen Zukunft der Kunst und den Produktionen des Kunstfests 2018 beschäftigt. Hört selbst!

 

DIE JUNGE JURY ON AIR PRÄSENTIERT…

… die Ergebnisse ihres diesjährigen Arbeit und den oder die Sieger*in der Herzen. Kommt in Scharen am 31.08. um 15:00 in den Kasseturm Weimar.
Weiterlesen

Junge Jury goes Preview

Einen exklusiven Einblick in seine Ausstellung „21 – Erinnerungen ans Erwachsenwerden“ gewährte uns Mats Staub vor der offiziellen Eröffnung am Samstag. Und weil er ebenso neugierig auf unser Feedback war wie wir auf seine Arbeiten hatten wir im Anschluss ein langes und sehr interessantes Gespräch. Ausschnitte daraus gibt’s zur Präsentation der Jungen Jury 2018 am 01.09. um 15:00 im Kasseturm Weimar auf die Ohren!

Foto: Candy Welz

Wir, die junge Jury, wagen uns nach vier Jahren an etwas ganz Neues ran: Bis jetzt haben wir unsere Abschlusspräsentation immer auf einer Bühne gezeigt – 2018 wird alles anders.

Weiterlesen

DIE ZUSCHAUERAKADEMIE FEIERT…

… 2018 ihr fünfjähriges Jubiläum! HIP HIP HOORAY! Seit 2014 ist sie das vielfältige Vermittlungsangebot des Kunstfests, das alle ab 10 Jahren einlädt zu spielen, Kunst zu erleben, zu diskutieren, zu forschen und einander zu begegnen. In diesem Jahr beschäftigt sich die Zuschauerakademie mit der Frage »Was heißt hier modern?!« und wirft damit einen eigenen Blick auf 100 Jahre Bauhaus-Geschichte.
Weiterlesen

Preisverleihung der Jungen Jury 2017: Das Stück das die Welt verändern könnte ist HORSES von kabinet k

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es war nicht einfach sich unter allen Produktionen, die die Junge Jury zum Kunstfest 2017 gesehen hat, zu entscheiden. Umso schwerer, wenn es darum geht das Stück herauszufinden, das die Welt verändern könnte. Also ließ die Junge Jury kurzerhand das Publikum der Preisverleihung per Abstimmung entscheiden. Herzlichen Glückwunsch kabinet k aus Belgien. Euer Stück Horses gewinnt! Weiterlesen